Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Der perfekte Toy Boy für Milfs - So muss er sein!

Milfs sind echte Superweiber und beflügeln nicht ohne Grund die Fantasie vieler junger Männer. Die Frauen zwischen 30 und 50 befinden sich auf ihrem sexuellen Höhepunkt. Sie haben einen Job und stehen mit beiden Beinen im Leben. Als Mutter kümmern sich um ihre Kinder und den Haushalt und managen eine ganze Familie. Als ob das noch nicht genug wäre, halten sie mit Fitness und Yoga ihren Körper in Form. Diese explosive Mischung aus Power und erotischem Auftreten hat es in sich und macht Milfs speziell für junge Kerle besonders begehrenswert.

verführerische brünette MILF in weißer Bluse

Keine kann ihnen widerstehen!

Dass diesen verführerischen Ladys kein Mann widerstehen kann, überrascht nicht. Doch ebenso spannend ist es zu erfahren, was Milfs von ihrem Gegenüber erwarten und worauf sie bei der Suche nach einem potenziellen Toy Boy achten. Wir haben die wichtigsten Kriterien, auf die Milfs bei der Wahl eines erotischen Spielgefährten achten, für dich zusammengestellt.

Ihr Toy Boy muss dann Zeit für sie haben, wenn sie es will

Eine Milf hat einen straff durchgeplanten Tagesablauf, der neben dem Job viele Termine für Pflege, Sport und Beauty sowie familiäre Verpflichtungen beinhaltet. Wenn zwischen der Maniküre um 16 Uhr und dem Fußballspiel des Sohnes um 18 Uhr eine Stunde Zeit ist, sollte ihr potenzieller Lover Zeit für sie haben. Dabei darf er sie ruhig so nehmen, wie sie ist - auch in ihren knallengen verschwitzten Yoga Pants. Sie hat einfach keine Zeit, um sich für jedes spontane Date erst stundenlang fertig zu machen. Ist die Zeit für ein Schäferstündchen da, sollte er sich Zeit freimachen können - er wird es garantiert nicht bereuen!

Sie sucht einen Lover, der auf sich selbst aufpassen kann

Milfs sind Mütter, aber sie wollen keinesfalls bei ihrem Toy Boy die Mutterrolle übernehmen. Steht ein Milf Date im Kino oder Restaurant an, sollte er perfekt frisiert, rasiert und gekleidet sowie auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Eine Milf will ihren Toy Boy nicht erst noch darauf hinweisen müssen, dass er Flecken auf der Hose hat oder er sich die Nase putzen muss. Ebenso erwartet eine Milf, dass er bei einem erotischen Date in seiner Wohnung selbst kochen und anschließend abwaschen kann. Und er sollte sie unbedingt mit nach Mitleid heischenden SMS oder WhatsApp-Nachrichten verschonen, wenn er mit Grippe im Bett liegt. Sie hat sich um ihre eigenen Kinder zu kümmern, wenn sie krank sind. Ein absolutes No-Go sollte darüber hinaus die Frage nach Tipps zum Wäsche waschen oder Kochen sein.

Ihr Toy Boy muss mit seinem Werkzeug umgehen können

Die meisten Milfs haben schon mehrere Beziehungen hinter sich, in denen sie die Männer immer wieder anleiten mussten, wie sie zu guten Liebhabern werden und es ihnen so besorgen, dass sie rundum befriedigt sind. Jetzt ist die Zeit gekommen, in der sie nur noch genießen wollen. Ihr Toy Boy sollte deshalb sein Handwerk und besonders den Umgang mit seinem Werkzeug beherrschen. Sie hat keine Lust, ihrem Liebhaber erst zu erklären, wo und wie er was zu tun hat. Selbstverständlich erwarten Milfs von einem jungen Lover, dass er länger durchhält und beim Date auch noch für eine zweite oder dritte Runde bereitsteht.

Sie will jemanden, der es nicht unnötig kompliziert macht

Eine Milf zu daten heißt oft, den Moment genießen und nicht an das "was wird?" zu denken. Denn die meisten Milfs haben längere Beziehungen hinter sich, waren vielleicht verheiratet oder sind es eventuell noch. Sie suchen keine neue Beziehung, sondern wollen sich ausleben und einfach nur ungezwungenen Sex mit einem jungen, potenten Mann genießen. Deshalb dürfen sich Männer, die Dates haben, mit dem Gedanken anfreunden, dass sie nicht der Hauptgang sind, sondern ein wahnsinnig süßes Dessert, das SIE sich nicht jeden Tag gönnt. Deshalb sind diese Damen besondere Liebhaberinnen im Bett.

Sie sucht einen Toy Boy mit einem begehrenswerten Körper

Sind wir mal ehrlich: Die meisten Milfs hatten oder haben zu Hause einen Mann sitzen, dessen beste Jahre vorüber sind und dessen Körper nicht mehr so durchtrainiert ist, wie der dieser scharfen US-Filmstars, die sie so gerne sieht. Dementsprechend suchen Milfs auch nach einem Toy Boy mit einem durchtrainierten Körper und gut definierten Muskeln, an denen sie sich beim heißen Treiben im Bett festklammern können. Für Männer, die eine Milf daten und sie auf Dauer für sich begeistern wollen heißt das, dass zusätzliche Stunden im Fitnessstudio nicht schaden, um ihren Body zu formen. Vorteil: In jungen Jahren ist das noch mit weniger Aufwand verbunden als bei Männern ab 30.

Ihr Toy Boy muss einen interessanten Beruf haben

Die meisten Milfs suchen nicht nach einem Mann, der sie finanziell aushält, ihnen teure Geschenke macht oder den Restaurantbesuch zahlt. Sie sind in der Regel finanziell unabhängig und wünschen sich das auch von ihrem Toy Boy. Viel wichtiger ist ihnen jedoch, dass ihr Liebhaber eine aufregende Karriere vorzuweisen hat. Das verspricht spannende Gespräche beim gemeinsamen Abendessen oder in der Bar. Ein Steuerberater, Beamter oder Maurer passt daher nicht in ihr Beuteschema. Aufregend findet sie aber zum Beispiel einen Start-up-Gründer, einen Extremsportler oder ein Bartmodel. Junge Männer, deren Lebenslauf nicht klassisch verläuft, haben auch in dieser Hinsicht beste Chancen. Wenn du dich also an diese kleinen Regeln beim MILF Dating hälst, dann dürfte deinem nächsten Date mit einer tollen Dame nichts mehr im Wege stehen!